Login
Alle Treffer anzeigen
Dieses Fenster schließen
Die übermittelte IP-Adresse ist unbekannt.

Kreditwesengesetz mit CRR

 

Neuregelung der Bankenaufsicht ab 1.1.2014!

Das Bankenaufsichtsrecht hat sich zum 1.1.2014 vom nationalen zum europäischen Recht gewandelt. Das neue KWG wird bestimmt durch die Umsetzung der Richtlinie 2013/36/EU (Capital Requirements Directive IV – CRD IV) in deutsches Recht. Erstmals gilt die VO (EU) Nr. 575/2013 (Capital Requirements Regulation – CRR) unmittelbar für die von ihr erfassten Institute.

Beck/Samm/Kokemoor: Das Standardwerk zum KWG

Angepasst an die neue Rechtslage wird das reformierte Aufsichtsrecht in dem neuen Werk Kreditwesengesetz mit CRR ausführlich kommentiert. Das Altwerk Gesetz über das Kreditwesen wurde mit der 177. Aktualisierung März 2015 eingestellt.

Das Werk enthält

  • eine Erläuterung der Änderungen zum 1.1.2014
  • ausführliche Kommentierungen der Vorschriften des KWG (z.B. § 1 KWG) oder die Aufbereitung der Gesetzesmaterialien zum CRD IV-UmsG
  • eine systematische Einführung in die CRR und abschnittsweise Kommentierung der Art. 387-403 Großkredite und
  • eine Einführung in das SAG.


Mit den Aktualisierungen werden die Vorschriften des KWG einzeln nach und nach neu kommentiert. Die relevanten Vorschriften der CRR werden abschnittsweise erläutert.

Für die Praxis auf wissenschaftlicher Grundlage

Die auf wissenschaftlichen Erkenntnissen wie auf praktischen Erfahrungen beruhende Kommentierung berücksichtigt die Feststellungen, Rundschreiben und Verlautbarungen der BaFin, zahlreiche wissenschaftliche Stellungnahmen, bankpraktische Erfahrungen sowie die neueste Rechtsprechung.

Das praktische Arbeitsmittel

Der Anhang enthält ergänzende Gesetzestexte, die wichtigsten europarechtlichen Richtlinien und Verordnungen wie z.B. CRR und CRD IV sowie ausgewählte Stellungnahmen der BaFin.

Die Datenbank

Als Abonnent haben Sie über diese Website zum Sonderpreis von 14,99 Euro für drei Monate Zugang zum gesamten Inhalt des Werkes einschließlich alter Versionen (ab 1.1.2014).

Die Herausgeber und Autoren

Begründet von Heinz Beck
Fortgeführt von Dr. Carl-Theodor Samm
Herausgegeben von Prof. Dr. Axel Kokemoor

Bearbeitet von Alexander Bornemann, RegDir; Dipl.-Betriebsw. (FH) Nikolaus Demmelmair, LL.M. (Com.), Bundesbankdirektor; Matthias Ferstl, RA, Bank-Syndikus; Michael Findeisen, Ministerialrat; Prof. Dr. Ursula Kleinert; Prof. Dr. Axel Kokemoor; Prof. Dr. Sven Müller-Grune; Thomas Reppenthien, RA; Hartmut Reschke; Dr. Carl-Theodor Samm, RA; Hans-Peter Schmieszek, RA, MR a.D.; Prof. Dr. Matthias Werner Schneider, LL.M. Eur., C.M.L. (Pretoria); Prof. Dr. Dominik Skauradszun; Prof. Dr. Carsten Wegner, RA, FA Strafrecht.

Neue Bücher:
Kapitalmarkt Compliance

Das Handbuch bereitet das Kapitalmarktrecht verständlich und praxisgerecht auf und bietet eine Hilfe beim Aufbau bzw. der Effektivierung eines Compliance-Systems im Unternehmen.

Zum Produkt »