Anmelden
Alle Treffer anzeigen
Dieses Fenster schließen
Die übermittelte IP-Adresse ist unbekannt.

Einigung auf neue Schritte Richtung Kapitalmarktunion

Die EU-Kommission begrüßt die vom Europäischen Parlament und den Mitgliedstaaten erzielte Einigung über neue Vorschriften zur Förderung des Marktes für europäische gedeckte Schuldverschreibungen. Danach sollen Wertpapierfirmen, die bankähnliche Tätigkeiten ausüben und ähnliche Risiken wie Banken darstellen, den gleichen Regeln und der gleichen Aufsicht unterliegen wie Banken. Auf der anderen Seite sollen einfachere und weniger riskante Unternehmen von einem vollständig überarbeiteten Regelwerk profitieren, das besser auf ihre Geschäftsmodelle zugeschnitten sei. Als Teil der Kapitalmarktunion zielen die neuen Regeln laut EU-Kommission darauf ab, den Verwaltungsaufwand für kleine und mittlere Unternehmen zu verringern, wenn sie Wertpapiere an speziellen Handelsplätzen listen und ausgeben wollen.